Hotelzimmer in Berlin für Berliner


Im vergangenen Jahr waren es „nur“ knapp 1000 und da die Nachfrage so hoch war hat man für das Jahr 2012 auch gleich reagiert!
Die Idee dahinter den Berlinern und Brandenburgern die Hotels der eigenen Stadt vorzustellen bietet für beide Seiten nur positives. Die Bürger können sich ohne große Anreise in einem Hotel ihrer Wahl, im modernen oder klassischen Stil, einmieten, genießen ein „Candle Light Dinner“ am Abend und können etwaige Extras, wie Wellness oder hauseigene Events wie musikalische Lounge Abende oder „Moonlightbowling“ genießen. Im Gegenzug erhoffen sich die Hotels wiederum eine positive Mundpropaganda, die über die Stadtgrenzen hinaus geht, denn die Berliner selbst sind immer noch die „besten Botschafter“ Ihrer Stadt.

Visit Berlin, Berlins Tourismus Anlaufstelle Nr. 1, dreht den Spieß um und lädt also nun, gemeinsam mit 48 Hotels in Berlin, ausschließlich die Berliner und Brandenburger ein, vom 07.01.-08.01.2012 zu einem Preis von 99,00 €, für eine Nacht Ihre eigene Stadt, Ihre Hotels und Hotelbetten kennenzulernen.
Auf diese Weise möchte man den Berlinern „ein Stück vom Tourismus-Erfolg ihrer Stadt zurückgeben.“ So Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin.
Die Bürger Berlins können sich so ein besseres Verständnis für die Branche, die sich mittlerweile zum Wirtschaftsfaktor Nummer eins entwickelt hat, machen.

Das Hollywood Media Hotel ist selbstverständlich mit von der Partie und freut sich auf die „Nachbarn“. Auch einige der Angestellten sind mit dabei und sehr gespannt auf die „Berliner Konkurrenz“.
Wir freuen uns also bald, im Januar, unsere Berliner und Brandenburger Gäste, die sich an diesem Projekt beteiligen und sich nicht die Gelegenheit entgehen lassen, ihre Stadt mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten, begrüßen zu dürfen.
Man möchte hier noch mal erwähnen, dass das Haus trotz der Aktion natürlich auch unseren „nicht Berliner und Brandenburger“ Touristen offen steht. Schauen Sie doch, ob Ihnen eins unserer Packages zusagt oder buchen Sie ganz individuell.
Beim Frühstück nur nicht wundern, wenn sich der Nachbartisch über unsere knackigen „Schrippen“ freut und am Buffet die ältere Dame den Kellner fragt „ sachen se mal, ick such die janze Zeit dit Brot.“! Das sind dann unsere Berliner Gäste, die sich an unserem großen Sektfrühstück erfreuen und so eine spannende Nacht hinter sich gelassen haben, von der sie hoffentlich noch lange Zeit erzählen werden.

Ihr Hollywood Media Hotel