Karl May-Festival im Hollywood Media Hotel

Eine Hommage an Deutschlands Produzentenlegende mit Glamour und Präriesand unter dem Motto: Uns gibt´s nur einmal: Karl May trifft Artur Brauner

Artur Brauner ist eine Legende. Er hat die deutsche Filmgeschichte seit mehr als 60 Jahren geprägt wie kein anderer. Die Abenteuerfilme, die er selbst in jungen Jahren aufnahm, begleiteten ihn sein ganzes Leben lang, bis heute: Winnetou und Old Shatterhand – zwei Blutsbrüder wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Auch Karl May und Artur Brauner haben, jeder auf seine Weise, viel gemeinsam und an diesen 3 Tagen möchten die Karl-May-Freunde dem großen deutschen Filmproduzenten danken.

Es hätte sich kein besserer Veranstaltungsort für das Festival finden lassen können als das Berliner Filmhotel, dessen Besitzer schließlich Artur Brauner ist. So trifft sich am letzten Juli-Wochenende, vom 24. bis 26. Juli 2009, die Karl May-Fangemeinde, um gemeinsam mit Stargästen und Zeitzeugen zu feiern und sich auszutauschen.

Programm: (hier zum download)

Freitag 24.07.2009: Programmbeginn um 20.00 Uhr im Hollywood Media Hotel mit einem Empfang im hoteleigenen Kinos „Neue Lupe“

Samstag 25.07.2009: Vorträge, Diskussionen, Filmvorführungen, Karl-May-Auktion mit Starbesuch im Hotel und anschließend Gala-Abend mit Buffet Sonntag

26.07.2009: Filmvorführungen: im UCI Zoo-Palast „Der Schatz der Azteken“ mit der Original-Wochenschau und Bericht von den Dreharbeiten eines Karl-May-Films

Karten und weitere Informationen sind direkt über den Karl-May-Archiv e.V. erhältlich – Tel.: 0551/ 4 32 60 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über unser Anfrageformular können Fans und Interessierte direkt ihr Hotelzimmer im Berliner Filmhotel buchen - und vergessen Sie bitte nicht das Buchungsstichwort „Karl May-Festival“.

karl_may_front