Filmempfehlung "So wie wir waren"

Da Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind und man über Geschmack nicht streiten sollte, können wir natürlich nicht dafür garantieren, dass unsere Empfehlungen auch Sie überzeugen wird. Dennoch wünschen wir Ihnen allen viel Freude beim schmökern.

„So wie wir waren“ oder Originaltitel „The way we were“ mit Barbra Streisand und Robert Redford in den Hauptrollen ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahre 1973. Die Regie führte Sydney Pollack.

Dirk Jasper Filmlexikon: „Eine romantische Love-Story voller Träume und Ideale. Ganz großes Kino!“

Der Film erzählt die Geschichte der Liebe zwischen Katie Morosky und Hubbell Gardner. Sie begegnen sich in den 30er Jahren an der Universität. Katie ist eine jüdische Marxistin, die an der Uni für den Frieden kämpft. Hubbell ist der gutaussehende, nichtjüdische Student aus reichem Hause, der sich mit seinen Freunden über die engagierte Katie lustig macht. Beide haben trotz aller Unterschiedlichkeit eine Gemeinsamkeit. Eine Leidenschaft für das Schreiben. Aus den beiden wird ein Paar….

Lexikon des internationalen Films: Die Geschichte einer schwierigen Liebe - begleitet (und gefährdet) von den politischen Ereignissen der 30er und 40er Jahre - ist zugeschnitten auf das Darstellerpaar Streisand/Redford und mit atmosphärischem und psychologischem Feingefühl inszeniert. Um den Unterhaltungswert nicht zu mindern, wurden Sequenzen, die sich kritisch mit den repressiven Praktiken der McCarthy-Ära auseinandersetzen, vor dem Start des Films geschnitten.

Übrigens der Titelsong wird von Barbra Streisand gesungen und ist ein Ohrenschmaus.

So nun wünschen wir Ihnen wahrhaft cineastische Momente.

Ihr Hollywood Media Hotel