Karl-May-Jubiläumsshow wird in Berlin gefeiert - Gala im Berliner Filmhotel am Kurfürstendamm


„Für mich war es eine besonders schöne Zeit, als ich die Musik zum Schatz im Silbersee und all den anderen Filmen komponieren durfte. Es hat wahnsinnig viel Freude gemacht – nicht nur, weil mir die Melodien so viel Erfolg brachten, sondern weil die Filme meiner Mentalität entgegenkamen. Das Grundmotiv war die Freiheit und die Ungebundenheit des Menschen. Ich musste nicht lange überlegen, bis mir die passenden Noten einfielen, die Musik kam aus dem Bauch. Vielleicht ist sie gerade deshalb so ein Erfolg geworden.“ Martin Böttcher, Zitat aus „Michael Petzel: Karl-May-Filmbuch“

Desweiteren freuen wir uns in den kommenden Tagen die Schauspielerin Ingeborg Schöner, Schauspieler und Sänger Bill Ramsey "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett" der 1964  im "Old Shatterhand" Streifen zu sehen war, den englischen Schlagersänger, Fernsehmoderator und Schauspieler Chris Howland, ein Höhepunkt Howlands Karriere war der Einsatz in allein fünf Karl-May-Filmen der 1960er-Jahre, den mehrfach preisgekrönten italienischen Filmkomponisten Riziero Ortolani sowie den Inhaber der Maverick Country Music Show Dirk Gläsner.

Wir glauben das wird ein wundervoller Abend und mit Karl May gesprochen: " Und wenn Ihr Euch irrt? Ich irre mich nie, wenn ich micht nicht irre!" sagen wir an dieser Stelle bis bald und wir werden Euch von diesem Event natürlich exklusiv berichten!

Euer Hollywood Media Hotel