Internetmarketing I Google & Co.I Berliner Filmhotel

Vor ca. 10 Jahren haben wir begonnen, unsere Marketingprioritäten mehr  auf die eigene Homepage und das Internetmarketing zu legen und haben als erstes Hotel in Berlin ein Online Buchungssystem mit integriertem Buchungs- und Bonusprogrammportal für LCR Kunden auf der Website integriert. Anfänglich war  noch sehr deutlich, dass die Buchungsanfragen über das Web- Formular und Telefon viel höher waren als die Direktbuchungen über die Website. Die Skepsis und Unsicherheit, besonders bei den Deutschen, war sehr groß.
Dieses Verhältnis hat sich über die Jahre umgekehrt denn ca. vor 5 Jahren begann das ganze Thema web 2.0 und Social Media und hat unsere Branche ganz schön auf den Kopf gestellt.

Etwa in dieser Zeit haben wir angefangen ein Online Marketing Konzept zu erarbeiten, mit dem Ziel die Direktbuchungen über die eigene Website zu steigern, da die Kommissionszahlungen auch erheblich gestiegen waren. Nach einigen Erfahrungen mit verschiedenen Agenturen war es uns sehr wichtig, die Sache nicht mehr aus der Hand zu geben. Das Online Marketing wurde zur Chefsache erklärt und unsere Marketingdirektorin absolvierte erfolgreich eine Weiterbildung zum Online Marketing Master.
Diese Weiterbildung  war  durch Lernvideos auch für Neueinsteiger ganz systematisch aufgebaut und bildhaft erklärt. Die Fortbildung erfolgte über die Eimia International Ltd. – European Internet Marketing Institute & Academie.
Begleitend haben wir unsere Website nach den neu erworbenen Erkenntnissen neu gestaltet und Schritt für Schritt die Seite Suchmaschinen - optimiert und mit einem guten Online Mix aus Blogeinträgen, Adwords , aktuellen Content , Pressemitteilungen, Verlinkungen, Online Einträgen und Social Media kombiniert.  Da die Entwicklung im Online Bereich so rasant ist, muss man immer auf dem Laufenden bleiben, abwägen was für den eigenen Betrieb sinnvoll ist  und sich dann  überall eintragen wo es nötig ist. Ein Muss sind solche Einträge wie Google Places, Google Plus, Google Local.
„Google Plus dient als “social layer” für den Nutzer und kombiniert Information mit der individuellen Bewertung der Freunde und Bekannten. Schon heute ist zu erkennen, dass die Google Plus-Präsenz eines Hotels, die Grundlage für alle lokalen Daten (Google Places), für Bilder (Picasa), für Videos (Youtube) und für Bewertungen bildet.“ Stefan Niemeyer (Vortrag der HSMA)
Selbstverständlich geben wir unseren Gästen auch einen Anreiz, direkt über die Website  zu buchen. Eine Flasche Wasser oder Wein, kostenfreien W-LAN Zugang oder freies parken – was immer zum Haus passt, sind hier gute Möglichkeiten dafür!

Wir verstehen unsere Website als unsere beste Vertriebsmitarbeiterin und pflegen Sie dementsprechend täglich und sie dankt es uns mittlerweile mit durchschnittlich 45% Direktbuchungen. Angefangen haben wir bei ca.15%. vor 5 Jahren. Vom Leiter des Institutes, Herrn Sauldie, gibt es sehr anschauliche Fachliteratur dazu, unter anderem einen „Internet Marketing Leitfaden – Gästegewinnung im Internet für Hotels, Restaurants & Gaststätten“.

Nach dem wir uns also einen Überblick verschafft hatten, worauf es ankommt und was wir selber mit wenig Aufwand steuern können, haben wir uns nach Partnern umgesehen, die uns unterstützen können und arbeiten nun zusätzlich mit einer SEO Agentur und einer Adwords Agentur zusammen, lassen uns aber das Heft nicht aus der Hand nehmen und wissen nun, wie wir die Arbeit der Agenturen im Auge behalten können.

Der anfängliche Budgeteinsatz für das SEO und die Adwords erscheinen erst einmal recht hoch aber der Return on Invest ist enorm! Die Kosten für die Adwords kann man, wenn sich durch das SEO das organische Ranking bis zur gewünschten Position verbessert hat, auf ein Minimum reduzieren und nur noch für speziell buchungsschwache Zeiten einsetzen.
Durch diese Gesamtstrategie konnten wir unsere Kosten für Kommissionen erheblich senken, fühlen uns den Agenturen nicht mehr so stark ausgeliefert und arbeiten zusammen mit Ihnen auf Augenhöhe in einer win-win Situation.
"Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt." [Lao Tze]

Hollywood Media Hotel Berlin