Mein Girlsday im Hollywood Media Hotel!

Heute um 9 Uhr traf ich mich mit Frau Neima an der Rezeption .Ich war sehr aufgeregt, da ich noch nie so etwas erlebt hatte. Danach gingen wir in die Buchhaltung, in der sie mich allen Mitarbeitern vorgestellt hatte. Mit ihr ging ich dann ins Housekeeping. Dort zeigte sie mir, wie man einen Plan für die Aufgaben der Mitarbeiter erstellt .In der Zeit, wo sie zum Meeting musste, habe ich meinen eigenen Plan erstellt . Um 11.30 Uhr kam sie wieder zurück und erzählte mir ein bisschen über ihre Hotelerfahrungen. Dann klingelte das Telefon! Ein Mann hatte sein Zahnbürstenladekabel vergessen. Sofort gingen wir in die Fundgrube und suchten in großen Kartons .Sie sagte, dass sie die Fundsachen 6 Monate aufbewahren muss und wenn sich bis dahin keiner meldet dann gehen die Sachen ans rote Kreuz. Das Ladekabel haben wir gefunden und dem Mann wieder gegeben. Danach gingen wir zurück in ihr Büro und sie gab mir ein Schlüssel, mit dem ich mir alle Zimmer im sechsten Stock angucken durfte. Am schönsten fand ich das Zimmer TITANIC, weil es so groß und hell war. Um 12 Uhr gingen wir dann Mittagessen. Nach dem Mittagessen gingen wir in die Buchhaltung, in der mir eine Mitarbeiterin zeigte in welcher Reihenfolge man Akten sortiert und wie man Rechnungen erstellt und berechnet. Dann brachte sie mich zur Rezeption. Eine andere Mitarbeiterin erzählte und zeigte mir wie man Gäste eincheckt .Das ging total schnell und sah auch einfach aus.

Mein Fazit nach meinem Tag im Hollywood Media Hotel : Ich glaube später möchte ich auch im Hotel arbeiten!!!