Berliner Karneval: Am 27.Februar 2011 auf dem Kurfürstendamm

Der Startschuss wird um 11.44 Uhr in der Hardenbergstraße fallen. Die Karnevalisten werden im Anschluss daran vorbei am Bahnhof Zoo zur Kurfürsten- und die Tauentzienstraße ziehen. Weiter geht es dann zum Breitscheidplatz sowie den Kurfürstendamm. Am George Grosz-Platz wird der Karnevalszug wenden und nochmals zum Kurfürstendamm zurückkehren, wo er sich am Ende ab der Nürnberger Straße auflöst. Das Motto für 2011 lautet: "Die Welt ist rund - Berlin ist bunt".

Im Vergleich zu den Karnevalshochburgen in Köln und Mainz verkleiden sich die Berliner jedoch deutlich seltener. Insbesondere die „echten“ Berliner sind hierbei eher zögerlich. Dahingegen schlüpfen die Zugezogenen aus den traditionellen Hochburgen des Faschings in der Regel gerne in ihr Faschingskostüm.

Für alle Geschichtsinteressierten:

Seit Anfang des 15. Jahrhunderts feiert man den Karneval. Zu Beginn noch in den Großfamilien. Auch das so genannte "Zampern" – also erste Tanzveranstaltungen und Umzüge – hat seinen Ursprung bereits im 15 Jahrhundert und wurden aus der Lausitz über Zuwanderer in die heutige Bundeshauptstadt Berlin gebracht. Einige Jahre später im Jahr 1850 kamen Zuwanderer aus dem preußisch gewordenen Rheinland nach Berlin. Hier gründeten sie ab 1870 die ersten Karnevalsvereine, die besonders nach dem Ersten Weltkrieg starken Zulauf genossen.

Am 11.November 1989- also zwei Tage nach Maueröffnung, verbrüderten sich die Karnevalsgesellschaften von West- und Ost-Berlin. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte es lediglich zwischen 1952 und 1959 Umzüge gegeben. Bis zum ersten gemeinsamen großen Umzug dauerte es allerdings bis zum 12. Februar 2001, da noch einige rechtliche, finanzielle und organisatorische Probleme zu bewältigen waren. Damals versammelten sich knapp 250.000 Zuschauern bei dem ersten gemeinsamen Karnevalsumzug durch die Straßen von Berlin-Mitte.

Wenn Sie sich den Karneval in der Hauptstadt anschauen wollen und noch ein Hotel in West-Berlin suchen, dann kommen Sie ins Hollywood Media Hotel. Unsere Zimmer sind nämlich nach berühmten Schauspielern wie Marilyn Monroe oder einem Klaus Kinski benannt und unser Haus liegt unmittelbar auf dem legendären Ku`damm. Nicht nur Cineasten haben so die Chance sich wie ein Filmstar zu fühlen. Wir freuen uns über Ihren Besuch. Bitte buchen Sie unter Telefon +49 (0)30 88910-270, via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder nutzen Sie unser Reservierungsanfrageformular.